Bewertung Fkk Campingplatz Am Rätzsee 

Fkk Campingplatz Am Rätzsee

Fkk Campingplatz Am Rätzsee befindet sich in Drosedow.

Allgemeine Bewertung

7.5/10
Basierend auf 4 Bewertungen
FKK-Kriterien

Nacktheit
8.3
Natur
9.5
Respekt
9
Allgemeine Kriterien

Rezeption
9
Sauberkeit
9
Sicherheit
9


Aktivitäten
6.8
Dienstleistungen
7.8
Unterbringung
6.5


1. - 55 Jahre - Paar - Deutschland - Juni 2020 - 7 Tage - abgegeben am 14.06.2020

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 10, Nacktheit 10, Natur 10, Respekt 10, Rezeption 9, Sauberkeit 10, Sicherheit 10, Aktivitäten 10, Dienstleistungen 8, Unterbringung 8.

Stärken: Sehr schöner Platz mit nettem Personal. Mitten in der Natur, weit abgelegen. Man kann überall und immer nackig sein. Auch beim Brötchen holen und in der Rezeption. Sowie in den Wäldern und Feldern um den Campingplatz herum. Keine Zäune, geschweige den Sichtschutz. Und das FKK wird auch gut gelebt. Auch von den netten Betreiberpärchen. FKK Pflicht an der Badestelle und dem Steg. Sehr positiv. Überall kleine nette Details.
Wandern, Fahrradfahren und Wasserwandern mit dem Kajak war unser Programm. Unbedingt die 3 Seentour Tagestour paddeln. Kajak haben wir uns am Platz geliehen.
Wir finden die nicht parzellierte Wiese am schönsten. Leider kein Blick auf den See auf der Wiese. Aber Wasser und Stromanschluss.
Endlich ein FKK Platz der keine Zugangsbeschränkungen hat. Männer, Frauen, Familien, gleichgeschlechtliche Paare oder Gruppen, eher angezogene und jugendliche Wasserwanderer am Rand, zugängliche Dauercamper,..
Es war wunderschön und wir kommen wieder.
Schwächen: Keine.


2. - 56 Jahre - Paar - Deutschland - Juli 2019 - 14 Tage - abgegeben am 12.08.2019

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 6, Nacktheit 7, Natur 8, Respekt 7, Rezeption 10, Sauberkeit 7, Sicherheit 10, Aktivitäten 6, Dienstleistungen 8, Unterbringung 9.

Stärken: Schöner Platz, abgelegen und sehr ruhig gelegen.
Schwächen: Sanitäranlage viel zu klein für Hochsaison ! Strand recht klein, zuviele Badehosen auch am Strand ! Betreiber setzt FKK auch am Strand nicht durch. Strom und Duschen sind recht teuer.


3. - 37 Jahre - Frau - Deutschland - Juli 2019 - 7 Tage - abgegeben am 30.07.2019

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 5, Nacktheit 8, Natur 10, Respekt 9, Rezeption 7, Sauberkeit 9, Sicherheit 6, Aktivitäten 4, Dienstleistungen 5, Unterbringung 1.

Stärken: Sehr viel Natur, Waschhaus völlig in Ordnung,
Schwächen: Wohnwagen zustand mangelhaft, sämtliche Sachen Defekt (Fenster, Rollos, Mückenschutz, Regal), man darf ihn nur zum Schlafen benutzen (ein Bett vorne und ein Doppelstockbett hinten wo oben nur ein Kleinkind rein passt) dafür 69 EUR pro Nacht ist einfach zu teuer. Ein Kühlschrank und eine Doppelkochplatte wurden im Vorzelt untergebracht,


4. - 53 Jahre - Paar - Deutschland - Juli 2018 - 5 Tage - abgegeben am 15.06.2019

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 9, Nacktheit 8, Natur 10, Respekt 10, Rezeption 10, Sauberkeit 10, Sicherheit 10, Aktivitäten 7, Dienstleistungen 10, Unterbringung 8.

Stärken: Ruhe und Natur pur. Sehr sauber und wirklich alle sehr nett.
Sanitärgebäude sehr sauber.
Schwächen: Duschen zu teuer und zu kurz. Auf dem Gelände zu wenig FKK.