Bewertung Camping Koversada Naturist Park Fkk 

Camping Koversada Naturist Park Fkk

Camping Koversada Naturist Park Fkk befindet sich in Vrsar.

Allgemeine Bewertung

4/10
Basierend auf 6 Bewertungen
FKK-Kriterien

Nacktheit
2.3
Natur
9.3
Respekt
1.8
Allgemeine Kriterien

Rezeption
3.3
Sauberkeit
5.7
Sicherheit
3


Aktivitäten
4.2
Dienstleistungen
2.3
Unterbringung
6.5


1. - 65 Jahre - Mann - Deutschland - Juni 2019 - 14 Tage - abgegeben am 06.06.2019

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 1, Nacktheit 1, Natur 8, Rezeption 1, Sauberkeit 1, Aktivitäten 1, Dienstleistungen 1, Unterbringung 5.

Stärken: Einzig die Lage des Platzes ist sehr gut!
Schwächen: WLAN nicht überall, nur punktuell, Sport bis Mitte Juni nur bedingt möglich, Toiletten und Waschhäuser Anfang Juni noch weit über die Hälfte geschlossen, Behindertenwaschhaus noch geschlossen am 04.06.19! Platz, Wege und Gesamteindruck: sehr ungepflegt!


2. - 29 Jahre - Mann - Osterreich - August 2014 - 2 Tage - abgegeben am 22.03.2016

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 1, Nacktheit 2, Natur 10, Respekt 1, Rezeption 5, Sauberkeit 1, Sicherheit 3, Aktivitäten 8, Dienstleistungen 5, Unterbringung 7.

Stärken: Großes Gelände, schöne Anlage und nette Insel.
Schwächen: Gastronomie auf dem Niveau von Trucker-Imbiss-Stationen der Siebziger, Einrichtungen nicht gut gewartet (Duschen), FKK ist in Koversada nur mehr ein toleriertes Nischenprogramm - was das betrifft zitiere ich meinen eigenen Blog: Koversada mag zwar die Pionier-Anlage in Sachen FKK sein, wer sich allerdings von FKK mehr erwartet, als nicht verhaftet zu werden, ist bei den Nachbarn Valalta und Ulika besser aufgehoben!


3. - 59 Jahre - Familie - Osterreich - August 2014 - 1 Tag - abgegeben am 02.02.2015

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 5, Nacktheit 0, Natur 9, Respekt 1, Rezeption 1, Sauberkeit 10, Sicherheit 0, Aktivitäten 5, Dienstleistungen 3, Unterbringung 8.

Stärken: Der Platz gesamt gesehen.
Das klare Wasser.
Das Reinigungspersonal.
Schwächen: Essen (alles gleich) ! Unfreundliche Bedienung in fast allen Lokalitäten. Die Belästigung der Angezogenen Jugendliche vom benachbarten Textilstrand. Auf Beschwerden reagiert die Rezeption eigentlich nicht. Wenn man nach einem Tag abreist, ist das Interesse am Warum nicht vorhanden !


4. - 70 Jahre - Familie - Osterreich - Juli 2009 - 14 Tage - abgegeben am 08.03.2011

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 4, Nacktheit 2, Natur 10, Respekt 0, Rezeption 1, Sauberkeit 10, Sicherheit 5, Aktivitäten 2, Dienstleistungen 0, Unterbringung 8.

Stärken: Wunderschönes ganz leicht hügeliges Gebiet. Sehr reines Wasser (wie fast überall in Kroatien). Eine kleine autofreie Insel ist auch vorhanden.
Schwächen: Alle Lokale im Camp haben das gleiche Essen. Tische für 4 Personen. Eine Familie mit zb.10 Personen zusammen sitzen nicht möglich. Es werden keine Tische zusammen geschoben. Zu viel Arbeit (zb. das Lokal beim Tennisplatz).
Nackte (meist Frauen) werden von Jugendliche die vom bebachbarten Textilcamp kommen belästigt und ausgelacht. Das ganze spielt sich auf der Brücke zur Insel ab. Die 2 schwachen Aufpasser vom Camp, sind hilflos.
Dieses wunderschöne FKK-Gelände hat sich seit der neuübernahme zum Nachteil verändert. Wir haben Koversada von 1976-2009 besucht. Gott sei dank gibt es in diesem schönen Land auch andere FKK-Camp.


5. - 75 Jahre - Mann - Schweiz - Juni 2007 - 20 Tage - abgegeben am 29.03.2008

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 7, Nacktheit 4, Natur 9, Respekt 7, Rezeption 6, Sauberkeit 7, Sicherheit 7, Aktivitäten 4, Dienstleistungen 5, Unterbringung 6.

Stärken: Landschaftlich sehr schön. Durch die Grösse bedingt kann man nackt richtige Wanderungen unternehmen. Es ist möglich einen bestimmten Platz zu reservieren. Der nächste Ort ist relativ nah.
Schwächen: Viele Erwachsene, Jugendliche und Kinder laufen bekleidet herum. Es wird auch in Badebekleidung gebadet. Einkaufen nur bekleidet möglich. Nackte im Restaurant sind unerwünscht. Auswahl im Supermarkt ist sehr mässig, ebenso im Restaurant. Das Personal in der Rezeption und in den Restaurants ist gleichgültig.


6. - 80 Jahre - Paar - Osterreich - August 2005 - 30 Tage - abgegeben am 22.09.2005

Noten (Höchstwert 10): Allgemein 6, Nacktheit 5, Natur 10, Respekt 0, Rezeption 6, Sauberkeit 5, Sicherheit 0, Aktivitäten 5, Dienstleistungen 0, Unterbringung 5.

Stärken: Sauberer Strand, Steilküste, sauberes Wasser, Platz grosszügig.
Schwächen: Für Dauercamper nicht mehr tragbar, Wohnwägen müssen im Herbst in ein Depot, Einbruchsgefahr, schlechte Bewachung, Personal unhöflich und gleichgültig.